Il sito visit.terresmonviso.eu è online in versione Beta! Hai consigli e feedback su come migliorarlo? Scrivici sui social!

Varaita tal- Klettern in der Geschichte des Eises

Das Varaita-Tal ist ein Grenzgebiet voller Magie. Weite Panoramen, die es zu entdecken gilt, ein Erbe an Traditionen, die nie in Vergessenheit geraten sind. Die starke Identität zeigt sich im täglichen Leben und in Momenten des Feierns, in denen Musik, Sprache und Brauchtum in ihrer vollen Pracht präsentiert werden. Die Authentizität der Architektur des Hochtals, die lebendigen handwerklichen Aktivitäten und die hervorragenden gastronomischen Produkte sind der kostbare Rahmen, in dem sich das Tal dem Besucher zeigt. Im Winter kommen Eiskletterer aus ganz Europa, um die Eisfälle des Varaita-Tals zu besteigen: der erste, der 1977 in Italien bestiegen wurde, war der Ciucchinel, im schönen Tal von Bellino. Zur Auswahl stehen 112 Eistouren, die allen Steigeisen- und Eispickel-Fans zur Verfügung stehen.

Hai bisogno di aiuto?